Trachtenheim

 trachtenheim aussen mit kalkofen121


Unser Vereinsheim am Kalkofen


Nach jahrelangem Suchen nach einem geeigneten Proberaum für unsere Aktiven Plattlern und unserer Jugendgruppe, entschloss sich der Vereinsausschuß, am Kalkofen zum vorhandenen Stadel ein Vereinsheim zu bauen. Bei einer außerordenlichen Mitgliederversammlung wurde ebenfalls einem Vereinsheimbau zugestimmt. So konnte Architekt Stefan Vilgis im September 1995 uns den Bauplan vorlegen. Nach längerem Hin und Her wurde im Mai 1997 die Baugenehmigung erteilt. Am 8.August 1997 wurde mit dem Bau begonnen. Ende Oktober konnten wir dann den Rohbau fertigstellen und es ging mit Eifer an den Innenausbau. Fast jeden Dienstag Abend, teilweise auch Freitags und Samstags trafen wir uns zum Arbeitsdienst. Am 22. Oktober 2000 konnten wir dann die Einweihung des Vereinsheimes mit einem “Tag der offenen Tür “ feiern.
Insgesamt wurden 5827 freiwillige Helferstunden geleistet. Bedanken möchten wir uns bei all diesen Helfern, der Gemeinde, allen Körperschaften, allen Firmen und allen Spendern, die zum gelingen dieses Projektes beigetragen haben.
Möge dieses Vereinsheim immer unser gemeinsamer Rückhalt sein gemäß unserm Leitwort: “Treu dem guten alten Brauch”!

 

trachtenheim aussen112trachtenheim innen3111

trachtenheim innen2121trachtenheim innen1121

   
© aelpler-trauchgau.de